Im Mittelalter wurden vermutlich Geister vertrieben, später die neue Walfangsaison eröffnet und die Seemänner verabschiedet. Heute ist das Biekebrennen ein Volksfest, welches ausgiebig gefeiert wird.